Connect2Mobile News

  • 13.-16.01.2016 Messe DEUBAUKOM in Essen

    Vom 13.01. bis zum 16.01.2016 präsentiert Connect2Mobile die ...mehr

  • 02.06.2015 - bau-mobil empfohlen vom BVMB

    „bau-mobil hilft den Bauunternehmen, den bürokratischen Aufwand ...mehr

  • 28.04.2015 - Stellenangebot: Vertriebsbeauftragter Nord / Ost

    Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir ...mehr

x

Abwesenheitsplanung für das Baugewerbe

Abwesenheitsplanung mit bau-mobil KEP für das BaugewerbeMitarbeiter einfach über „drag and drop“ dem Abwesenheitsgrund zuordnen

Die Einsatzplanung von bau-mobil umfasst unter anderem auch eine integrierte Abwesenheitsplanung. Das Personal wird entweder über „drag and drop“ dem Abwesenheitsgrund zugeordnet oder kann über die Zeitraumerfassung schnell für längere Zeiträume abwesend gebucht werden. Das abwesende Personal wird dann auch automatisch aus der Liste der verfügbaren Mitarbeiter für den jeweiligen Tag bzw. für die jeweilige Woche gefiltert. So werden Doppelplanungen sofort ausgeschlossen.

Abwesenheitsplanung nach Schlüsselqualifikationen

Bei der Abwesenheitsplanung können Quoten für Schlüsselqualifikationen gesetzt werden. Diese unterstützen den Disponenten zum Beispiel bei der Urlaubsplanung. So kann der Disponent bei der Planung direkt prüfen, ob z.B. noch genügend Maschinenführer in der jeweiligen Kalenderwoche anwesend sind. Damit wird besonders in der Urlaubszeit gewährleistet, dass die Baustellen mit dem geeigneten Personal versorgt sind.

Abwesenheitsplanung mit Qualifikationsabfrage - bau-mobil KEP

Abwesenheitsplanung mit bau-mobil KEP - Auswertung Jahresübersicht
Vielfältige Auswertungsmöglichkeiten

Nach der Eingabe steht dem Disponenten eine Vielzahl an Auswertungen, für einen kompletten Überblick der Abwesenheiten im Unternehmen, zur Verfügung.  Von Tages-, Wochen- bis hin zu Jahresurlaubsplänen ist alles standardmäßig verfügbar.

« Zurück