Connect2Mobile News

  • 13.-16.01.2016 Messe DEUBAUKOM in Essen

    Vom 13.01. bis zum 16.01.2016 präsentiert Connect2Mobile die ...mehr

  • 02.06.2015 - bau-mobil empfohlen vom BVMB

    „bau-mobil hilft den Bauunternehmen, den bürokratischen Aufwand ...mehr

  • 28.04.2015 - Stellenangebot: Vertriebsbeauftragter Nord / Ost

    Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir ...mehr

x

Weiterführende Links

Einsatzplanung bau-mobil-KEP

Die richtige Ressource zur richtigen Zeit am richtigen Ort!

bau-mobil KEPKEP steht für Kolonnen-Einsatz-Planung. Die Software dient als grafisches Planungs- und Steuerungstool für Bauprojekte und die verschiedenen Ressourcen. Mit bau-mobil-KEP wird ihre Ressourcen- einsatzplanung schneller, effektiver und genauer.

Personal- und Maschinendisposition

Mit der grafischen Wochenübersicht planen Sie zu ihrem Personal auch ihren Gerät- und Fahrzeugeinsatz. Sogar Tätigkeiten können vordefiniert werden. Die Einsatzplanung kann komplexe Sachverhalte abbilden und bleibt trotzdem einfach zu bedienen. Mit der durchgängigen Bearbeitung über „drag and drop" gelingt die komplette Wochenplanung innerhalb kürzester Zeit.

Integrierte Qualifikationsverwaltung

bau-mobil-KEP berücksichtigt unter anderem Qualifikationen der Mitarbeiter, Auslastung der Ressourcen oder Fertigstellungstermine der Bauprojekte. Krankheitsbedingte Ausfälle oder sonstige Fehlzeiten der Mitarbeiter werden ebenfalls abgebildet.

So können Sie mit bau-mobil-KEP bereits bei der Einplanung Engpässe erkennen und vermeiden.

Die Wochenplanung mit bau-mobil-KEP

Die vielfältigen Programmfunktionen von bau-mobil-KEP:

bau-mobil-KEPEinfache und intuitive Bedienung: Der einfache Aufbau und die grafische Plantafel garantieren bewusstes Arbeiten von der ersten Minute an. Mit der durchgängigen Bedienung über „drag and drop" gelingt die Einsatzplanung innerhalb kürzester Zeit. Die grafische Plantafel enthält eine laufende Stunden- und Kostenkontrolle und ermöglicht die tageweise und stundengenaue Planung aller Ressourcen. Mögliche Engpässe werden frühzeitig visualisiert und können somit vermieden werden.

 

 
Kopierfunktionen: Nicht nur komplette Projekte, inklusive aller Ressourcen, oder Kolonnen können über „drag and drop" in den nächsten Tag übernommen werden, sondern auch komplette Tage in einem beliebigen Zeitraum kopiert werden. Auch das Kopieren des gesamten Wochenplanes ist ohne Weiteres möglich.

Filter- und Suchfunktionen: Bereits geplante Ressourcen werden zur Vermeidung einer Doppelplanung direkt aus der Ressourcenauswahl gefiltert, können aber je nach Bedarf mehrfach geplant werden. Die Gruppierung der einzelnen Ressourcen nach Arten, wie z. B. Mitarbeiter- oder Maschinenarten, sorgt für das schnelle Auffinden der gewünschten Ressource.

Abwesenheitsplanung: Auch die Planung von Urlaub, Krankheit oder sonstigen Abwesenheitsgründen ist zusätzlich möglich. So haben Sie stets einen direkten Überblick über die Fehlzeiten.

Kolonnenbildung: Mit wenigen Klicks kann die komplette Kolonne, bestehend aus Mitarbeitern, Maschinen und Fahrzeugen, gespeichert und jederzeit wieder zugeordnet werden.

Planungshilfen: Für einen schnelleren Überblick sind Zusatzinformationen, wie z.B. der aktuelle Stundenstand, Fehlzeiten oder der Auslastungsgrad, für die einzelnen Ressourcen auf Knopfdruck verfügbar. Sollten die geplanten Stunden für das Bauprojekt die kalkulierten Stunden überschreiten, gibt das Programm automatisch einen Hinweis aus.

Umfangreiches Berichts- & Auswertungswesen: Mit dem flexiblen Berichtswesen und den vielfältige Auswertungsmöglichkeiten haben Sie jederzeit den Überblick über alle Ressourcen und Bauprojekte. Vom Einsatzplan für den Aushang über Monats- und Wochenberichte bis hin zur Plankostenauswertung ist alles standardmäßig verfügbar.

Einfache und schnelle Implementierung: Durch die Vielzahl an Standardschnittstellen zu Lohn-, FiBu- und Kalkulationssystemen kann bau-mobil-KEP innerhalb kürzester Zeit in Ihre bestehende IT-Umgebung integriert werden.

Einfache Erweiterung um mobile Datenerfassung: Die Kolonnen- einsatzplanung kann vollständig in die Zeit- und Leistungserfassung von bau-mobil integriert werden. Der Vorarbeiter erhält die aktuelle Planung für seine Kolonne auf sein Smartphone, Tablet-PC oder Notebook und kann anhand der Plandaten direkt das Bautagebuch auf der Baustelle erfassen. So sparen Sie doppelt Zeit!

Soll-Ist-Vergleiche: Mit der vollkommenen Integration in die Personalzeitwirtschaft und der Betriebs-/Projektdatenerfassung sind Soll-Ist-Vergleiche, wie z. B. zwischen Plan- und tatsächlich geleisteten Stunden, sofort verfügbar. Die Kapazitätsübersicht zeigt die Auslastung und Fehltage der eingesetzten Ressourcen auf Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresbasis an.

Systemvoraussetzungen:

  • Windows XP Service Pack 2, Windows Vista Service Pack 2, Windows 7, Terminal Server Installation möglich
  • Microsoft .NET-Framework 2.0 Service Pack 1
  • PC-System mit AMD/Intel-Prozessor ab 1000 Mhz
  • Arbeitsspeicher: min. 512 MB
  • Bildschirmauflösung: min. 1280x1024 Bildpunkte
  • Netzwerkkarte und -verbindung

« Zurück