Connect2Mobile News

  • 13.-16.01.2016 Messe DEUBAUKOM in Essen

    Vom 13.01. bis zum 16.01.2016 präsentiert Connect2Mobile die ...mehr

  • 02.06.2015 - bau-mobil empfohlen vom BVMB

    „bau-mobil hilft den Bauunternehmen, den bürokratischen Aufwand ...mehr

  • 28.04.2015 - Stellenangebot: Vertriebsbeauftragter Nord / Ost

    Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir ...mehr

x

News

10/14 Erweiterung der automatischen Zulagen

Die automatischen Zulagen wurden um zwei neue Varianten erweitert:

1. Sitzgeld: Jeder Mitarbeiter einer Kolonne bekommt ein Sitzgeld zu gebucht, wenn er auf der gleichen Baustelle gearbeitet hat, wie der Fahrer. Der Fahrer wird über eine gebuchte Fahrerzulage identifiziert.

2. km zu Stunden Umrechnung: Erfasste km-Zulagen können nun automatisiert in eine zusätzliche Stundenzulage gebucht werden. Der Umrechnungsfaktor km = Stunden kann von dem Benutzer vorgegeben werden.

09/14 Erweiterung der Prüfungslogik KEP

In der Einsatzplanung bau-mobil-KEP wurde die Prüfungslogik um die Transporter erweitert. Der Disponent kann nun bestimmen, ab wie vielen Baustellen pro Tag ein Hinweis in der Einsatzplanung angezeigt wird.

08/14 Mehrere Leistungsverzeichnisse zu einem Bauvorhaben

In der bau-mobil-App und den Büroanwendungen – bau-mobil-Workstation, bau-mobil-Bauleiter und der bau-mobil-BDE – ist es nun möglich, Leistungsdaten nach LV zu erfassen, die in mehreren Leistungsverzeichnissen zu einem Bauvorhaben gespeichert sind.

 

08/14 Berichte auf mobilen Endgeräten

Für die mobilen Programme bau-mobil-Netbook und bau-mobil-App sind die verfügbaren Berichte erweitert worden. Die Vorarbeiter können sich nun zusätzlich zu den bereits bestehenden Berichten eine Leistungsmeldung für die eigene(n) Baustelle(n) aufrufen.

 

07/14 Fotodokumentation vereinfacht

Die Fotodokumentation in der bau-mobil-App wurde Anwenderfreundlicher gestaltet. So lassen sich nun verschiedenste Fotos gleichzeitig aus der Gerätegallery zu einer Fotodokumentation hinzufügen.

« Zurück